Antikmöbel und Sammlerobjekte auf der Art & Antique

Verfasst von bz am 3. February 2011 - 11:41 03. February 2011

Die Niederlintner Messe-Agentur veranstaltet Kunst- und Antiquitätenmessen in Wiesbaden, Baden-Baden, Essen. Sammlerobjekte, Kunst, Design und Antikmöbel waren während der 28. Art & Antique Kunst- und Antiquitätenmesse Ende Januar in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden zu sehen. Liebhaber von Antikmöbeln, Kunst und Design konnten zwischen Möbeln des Barock, Biedermeier, Art Deco, englischen Regency sowie erstmalig auch zwischen Möbeldesign des 20. und 21. Jahrhunderts lustwandeln. Antikmöbel bildeten auf der Antiquitätenmesse Art & Antique allerdings nur einen Schwerpunkt. 

Insgesamt zeigten 70 Aussteller internationale Sammlerobjekte wie Skulpturen, Gemälde, Grafiken, Schmuck, Kunststücke aus Porzellan, Silber, Glas und eben Antikmöbel. Die 28. Antiquitätenmesse Art & Antique hatte zeitgleich Sonderausstellungen in den Rhein-Main-Hallen organisiert. Das Sonderthema Porzellan fand bei interessierten Besuchern besonders reges Interesse, war doch die weltberühmte Schwertermarke Meissener Porzellan (Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH) gut vertreten. Eins der Top-Highlights: Jahrhundertealte Mokkatassen aus Meissener Porzellan. Kunsthändlerin Dagmar Holz (Königswinter), erstmals auf der Antiquitätenmesse Art & Antique in Wiesbaden, zeigte Sammlerobjekte aus Meissener Porzellan bis zur Barockzeit. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz beteiligte sich unter anderem mit einem Spendenaufruf fürs Projekt „Rettet Rilkes Refugium“. Gemeint ist Schloss Friedelhausen, das der Veranstalter als „Denkmal in Not“ herausgestellt hatte. Kulturinteressierte, die anstatt langgesuchte Sammlerobjekte oder Antikmöbel zu kaufen lieber spenden, beteiligen sich an der notwendigen Rettung eines architektonischen Kleinods des Mittelalters.

Last but not least soll nicht unerwähnt bleiben, dass die Antiquitätenmesse Art & Antique Besuchern distinguiertes Ambiente, allerlei höchst interessante Sammlerobjekte, wertvolle Antikmöbel, Kunst und Design bietet, daneben jedoch musikalische wie kulinarische Genüsse nicht zu kurz kommen.

flickr.com / marcp_dmoz

Bild: flickr.com / marcp_dmoz