Designplattform DMY präsentiert das International Design Festival Berlin

Verfasst von bz am 3. June 2011 - 10:23 03. June 2011

Vom 01. bis 05. Juni 2011 jährt es sich zum neunten Mal: Das International Design Festival Berlin, präsentiert von der DMY Berlin GmbH & Co. KG, die sich als “Plattform für zeitgenössisches Produktdesign” versteht. Mehr als fünfhundert etablierte sowie junge Designer nutzen die 14.000 qm Ausstellungsfläche im Flughafen Berlin Tempelhof, um ihre experimentellen Prototypen und innovativen Projekte vorstellen. Dass es sich beim DMY International Design Festival keinesfalls um eine Messe für Möbel und Einrichtungsgegenstände handelt, ist Festivaldirektor Jörg Suermann wichtig. Suermann äußerte im Focus, der über den Berliner Top-Event zeitnah berichtete, folgendes:

„Wir wollen keine Messe sein, sondern ein Festival. Man findet hier nicht die Möbel, die man im nächsten Jahr im Geschäft kaufen kann.“ Vielmehr darf die Design-Szene in eine schöpferische Glaskugel blicken, um Produktdesign der Zukunft zu thematisieren. Vielleicht würden Ideen ausstellender Künstler in fünf oder mehr Jahren als marktreife Möbel im stationären, Online-Möbelhandel oder sogar exklusiven Design-Stores zur Palette bei Möbeln jedweder Couleur gehören. Vielleicht wird eine heute experimentell beim DMY International Design Festival in Berlin präsentierte Leuchte in einigen Jahren als stilvoller Hingucker bei Lampenwelt, dem leuchtenden Design-Spezialisten, zu haben sein. So das Credo dieses außergewöhnlichen Festivals, welches sich mit dem Zusammenwirken von Lebensweisen, Nutzergewohnheiten und Produktentwicklungen für zukünftige Möbel oder Accessoires sowie Alltagsgegenständen auf spielerisch-kreative Weise auseinandersetzt.

DMY lässt das Festival in einer außergewöhnlichen Kontrast-Location stattfinden: Den imposanten Hangars des Flughafens Tempelhof, die mit ihrer langen Historie als stumme Zeitzeugen auf experimentell-visionäre Design-Evolutionen treffen. Zum Kreaktiv-Standort Berlin, wo das DMY International Design Festival stattfindet, erklärt Suermann, dass Berlin ausgewählt wurde, um “ganz Europa durchleuchten” zu können und dass die Bundeshauptstadt durchaus als Design-Forschungsstätte wahrgenommen werde, während vor einigen Jahren “das hier alles noch als Hinterhof-Bastelei” gegolten haben soll.

DMY International Design Festival Berlin (Quelle: flickr.com / andreaspopp)

Bild: DMY International Design Festival Berlin (Quelle: flickr.com / andreaspopp)