How To Teil 3: Das Badezimmer

Verfasst von bz am 6. September 2010 - 12:54 06. September 2010

Dem Badezimmer schreibt man für gewöhnlich eine viel zu geringe Bedeutung zu, ist es doch heute nicht mehr nur ein "Abort", sondern sorgt für Wohlbefinden und ist einer der zentralen Räumlichkeiten in einer Wohnung oder einem Haus. Neben Körperpflege und Hygiene sind Badezimmer auch für Wellness-Erlebnisse gut - wenn es entsprechend eingerichtet wurde. Dabei sorgt schon eine Badewanne mit Whirlpool-Düsen für wahnsinniges Wohlbefinden. Dazu gleich ein Tipp: Solche Düsen sollten vor dem Kauf getestet werden, denn sie können unter Umständen wahnsinnig laut werden, womit die ganze Erholung dahin ist.

Wer ein räumlich großzügiges Badezimmer besitzt, kann sogar in Richtung Infrarot-Kabine oder gar Sauna gehen, aber das dürfte nicht die Regel sein. Wellness zieht auch dann ins Badezimmer ein, wenn dieser Faktor bei der Möblierung bedacht wurde. Insbesondere holzige Gegenstände, Körbchen und Accessoires wirken entspannend, während Chrom und Alu doch eher gewöhnlich im Bad aussehen. In den vergangenen Jahren haben die Designer in Sachen Badezimmer richtig zugelegt! So muss ein Waschtisch heute nicht mehr nach 0-8-15 aussehen, sondern kann richtig stylisch werden. Noch immer werden knapp 90 Prozent aller Waschtische aus Keramik gefertigt, und damit sind wahrlich unterschiedliche Formen möglich.

Auch Naturstein ist in modernen Wellness-Oasen sehr beliebt; sie geben einen Weg zurück zur Natur und Natürlichkeit, was mit Hygiene und Körperpflege sehr gut vereinbar ist und sich damit äußerst großer Beliebtheit erfreut. Fürs Badezimmer gilt im Großen und Ganzen: Erlaubt ist, was Wellness ist. Sobald derjenige, der sein Bad einrichten will, sich wohlfühlt, ist das Bad ideal eingerichtet. Wir haben uns auf die Suche nach einigen Shops begeben, die Accessoires für die hauseigene Wellness-Oase verkaufen:

  • proformshop.com: Auswahl an Accessoires, Waschbecken, Handtuchhaltern und Badewannen
  • designhoming.com: Auswahl an Accessoires, eher verspielter Stil
  • moebel-profi.de: Sowohl Komplettprogramme als auch einzelne Komponenten sind erhältlich; außerdem Accessoires und Aufbewahrung sowie Spiegel.
  • livingtools.de: Eher auf Zubehör wie Spiegel, Zahnputzbecher oder Ablagen fokussiert.
  • design-3000.de: Sehr stylisch & trendy, auf Accessoires fokussiert.
  • wenz.de: Hauptsächlich Bad-Textilien, aber auch Accessoires in allen erdenklichen Stilen.
  • orderhouse.de: Ausschließlich Accessoires und Zubehör, Stil ist eher gewöhnlich gehalten.
  • ella-home.de: Ebenfalls auf Accessoires und Zubehör getrimmt.
  • depot-online.com: Einteilung in die Kategorien Frottier und Badaccessoires.
  • daedal.de: Bad-Accessoires, Handtücher und Treteimer; Stil ist sehr modern gehalten.

flickr.com / Auswandern Malaysia

Bild: flickr.com / Auswandern Malaysia