Neuer Design-Sessel von Walter Knoll

Verfasst von bz am 10. November 2010 - 11:27 10. November 2010

Der Hersteller edler Polstermöbel Walter Knoll hat nun den Sessel Foster 502 im gewohnten schlichten Design herausgebracht, der sich sehr gut in das bestehende Produktportfolio der Marke einfügt.

Foster 502

Der Sessel überzeugt durch sein klares und geradliniges Design. Eine dezente Ziernaht und die Füße in Schwebe-Optik verleihen dem Stück eine edle Anmutung. Gefertigt aus ausgesuchtem weichem Leder soll sich der Sessel angenehm anschmiegen. Mit seinem klaren aber dennoch modernen Design soll die Hauptzielgruppe für das Objekt in Büros und Lobbys liegen.

Der Designer

Für die Gestaltung und die Namensgebung des Sessels zeigt sich Norman Foster verantwortlich, ein international renommierter Architekt und Designer. Aus seiner Feder stammen die Gläserne Kuppel des Berliner Reichstags und der Commerzbank-Tower in Frankfurt. Foster wurde für seine Leistungen von Königin Elisabeth II. zum Ritter geschlagen und hat einen Sitz im House of Lords. Der Brite schuf mit dem Foster 502 nun ein Möbelstück, welches den typisch britischen Hang zum Understatement vollends befriedigt.

Das passende Sofa

Das überzeugende Design hat Walter Knoll dazu bewogen, ebenfalls ein Sofa der gleichen Linie zu fertigen. Die Kombination wurde erstmalig auf der Möbelmesse Orgatec, Ende Oktober in Köln, gezeigt.

Foster 502 - Walter Knoll

Bild: Foster 502 - Walter Knoll