Neues Sofa von Montis

Verfasst von bz am 12. November 2010 - 12:42 12. November 2010

Der niederländische Designmöbel-Produzent Montis hat nun ein neues Zweisitzer-Sofa für die Polsterserie Impala vorgestellt, welche bisher Sessel und Fußhocker umfasste.

Der Designer

Entworfen wurde das Sofa von Gijs Papavoine, der seit 1990 als Designer bei Montis tätig ist und dort vorher bereits als Produktmanager gearbeitet hat. Vor seiner Zeit bei Montis studierte Papavoine Produktdesign an der Akademie für Industriedesign in Eindhoven.

Die Impala-Reihe

Das Sofa integriert sich bestens in die bisherige Polsterkollektion. Dabei ist das Design klassisch und zeitlos, charakteristische Merkmale sind die schmalen Armlehnen und die großzügig dimensionierte Sitzfläche. Das Untergestell des Sofas wird aus Nuss- oder Eichenholz gefertigt.

Weiteres vom Hersteller

Der Hersteller verspricht - wie auch bei den Sesseln der Impala-Reihe - einen luxuriösen Sitzkomfort, der nicht nur gesehen sondern auch gefühlt werden kann. Den Preis möchte der Hersteller allerdings nur auf Anfrage bekanntgeben.

Polsterserie Impala von Montis

Bild: Polsterserie Impala von Montis