now! no. 14 by hülsta: Wohnkombination mit Komfort, Chic und Eleganz

Verfasst von bz am 17. January 2011 - 14:17 17. January 2011

Der Möbelhersteller Hülsta produziert seit Jahrzehnten Trend-Möbel für alle Wohnbereiche. Das Geschäftsjahr 2010 positiv abgeschlossen, glänzt Hülsta im neuen Jahr bereits mit einer formvollendeten Weltpremiere im Bereich now! by hülsta. Diese Marke erfüllt Einrichtungsträume insbesondere fürs junge Wohnen. Demgegenüber stehen Möbel unter dem Markennamen hülsta für den Premium-Möbelfachhandel. Überdies gehören Rolf Benz (Polstermöbel, HiFi-Möbel, Tische, Designer-Leuchten und mehr), RUF Betten sowie der Fußbodenbeläge-Hersteller Parador zur Hüls-Unternehmensgruppe

Die Wohnkombination now! no. 14 by hülsta strahlt besondere Eleganz aus: In den Trendfarben Hellbraun bis Braunschwarz besteht die Wohnkombination aus diversen Einzelmöbeln, die auch in moderne Wohnbereiche integriert werden können, um ein stimmiges Gesamtes zu schaffen. Der stylische Couchtisch aus Nussbaum mit einer Glashaube fällt aufgrund seiner außergewöhnlichen Form völlig aus üblichen Rahmen. Um den großen Esstisch, hergestellt aus Eschenholz, gruppieren sich Stühle aus Stahl und Textilleder in den Farben creme oder braun; die Rückenlehne kann per Knopfdruck verstellt werden. Ein Hingucker ist das elegante Sideboard der Wohnkombination now! no. 14 by hülsta. Gradlinig schlichte Podeste als TV-Möbel unaufdringlich einsetzbar sowie optisch leicht scheinende Hängeelemente komplettieren das vielschichtige Angebot. Hochwertige Verarbeitung versteht sich laut Hülsta von selbst, raffinierte Bedienelemente und Komfort kommen überdies hinzu. Beispielsweise dämpfen Möbel von Hülsta mit dem Hinweis auf „SoftFlow“ den Schubladeneinzug, „SoftClose“ steht für einen sanften Türanschlag, unter anderem beim Sideboard. Mit seinen Side- und Highboards zeigt der Hersteller hochmoderne Vitrinen, die es als Designklassiker bei der vorgestellten Wohnkombination ebenfalls in Brauntönen, Weiß und in verschiedenen Größen gibt. 

Neben Styling ist auch der Umweltfaktor bedacht worden: Möbel von Hülsta werden ausschließlich aus Holz produziert, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Kein unwesentlicher Aspekt, wenn es um die Anschaffung neuer, hochwertiger Möbel geht. Umweltbewusstsein und der Stil kostbarer Möbel schließen sich also nicht aus, wie Hülsta beweist.

now! no.14 by hülsta

Bild: now! no.14 by hülsta