Ratgeber Elektroheizung

Verfasst von bz am 18. April 2011 - 12:46 18. April 2011

Nachdem wir Ende März über zahlreiche Vorteile moderner Bio-Kamine berichteten, überdies interessierten Verbrauchern sogar empfehlenswerte Online-Shops wie livingtools.de oder moebel-profi.de nennen konnten, steht heute die Elektroheizung im Fokus. Und das aus gutem Grund, denn viele Verbraucher sind nach der Reaktorkatastrophe in Fukushima mehr als verunsichert. Das Thema Stromerzeugung sowie Stromverbrauch von Elektroheizungen bis hin zur kleinsten Glühlampe wird von Medien und Politikvertretern heiß diskutiert. Für Verbraucher stellt sich eine ansonsten willkommene Meinungsvielfalt hinsichtlich der angeheizten Debatte zur Stromerzeugung als nachteilig heraus. Ist eine Elektroheizung noch zeitgemäß?, fragen sich auch aufgrund täglicher angsteinflößender Fernsehbilder aus Fukushima nicht mehr allein nur die umweltbewussten Verbraucher.

Zeit.de nahm sich jüngst bundesdeutscher Energiepolitik an; der Hersteller Süka begründet recht glaubhaft, dass Strom zum Heizen nicht zu schade sei, das Info-Material von Süka über HEA (Gemeinschaftsorganisation der deutschen Elektrowirtschaft) hilft zusätzlich bei aktuellen Stromverbrauch-Betrachtungen. Letztendlich geht heizungsratgeber.info.de ganz konkret auf Vorteile einer Elektroheizung ein. Wer hätte schon vermutet, dass hinsichtlich der Kosten und energiesparender Aspekte Elektroheizungen (moderne Bauweisen auch beim Ölradiator oder Heizlüfter vorausgesetzt) anderen Heizsystemen überlegen sind?

Wie der Bio-Kamin sind auch Elektroheizungen, bei amazon.de in vielfältiger Auswahl erhältlich, gerade in Übergangsjahreszeiten oder für kühlere Sommerabende eine kostensparende, umweltfreundliche Alternative zur Ölheizung. Elektroheizungen haben gegenüber dem Bio-Kamin einen mitentscheidenden Preisvorteil. Denn nicht in jedem Fall qualitativ hochwertige Elektroheizungen, jedoch äußerst preisgünstige Heizlüfter oder Ölradiatoren gibt es bereits ab dreißig Euro. Als Orientierung für ausreichende Heizleistungen gelten folgende Raummaße: 3.000 Watt Maximalleistung für 24 qm großen, 2.000 Watt für 15 bis 20 qm großen Wohn- beziehungsweise Schlafraum, in Kinderzimmer und Küche lieber 2.500 Watt. Wer Flur oder kleineres Bad mit Heizlüfter oder Ölradiator beheizen möchte, kommt bei sieben bis zwölf qm mit 1.000 bis 1.500 Watt aus. Ein Heizlüfter fürs Bad unterliegt besonderen Sicherheitsvorschriften (Spritzwasser).

Duracraft CZ-700E Konvektor

Bild: Duracraft CZ-700E Konvektor