Vienna Design Week: Zehn Tage langer Schauplatz des Designs

Verfasst von bz am 7. September 2010 - 10:54 07. September 2010

Zwischen dem 01. und 10. Oktober 2010 findet in der österreichischen Hauptstadt Wien die Vienna Design Week statt. Der Fokus liegt auf Produkt-, Möbel- und Industriedesign, aber auch experimentelle Designer werden ihre Werke ausstellen. Daran beteiligt sich die komplette Stadt Wien: Dazu zählen etwa Wiener Museen oder Hersteller und Geschäftsbetriebe, aber auch Designer, die von überall aus der Welt angereist sind.

Die Stadt Wien bietet sich für eine stadtweite Veranstaltung wirklich an - ihre Kulisse erscheint prächtig und prestigeträchtig. Dementsprechend wird das Wien-typische Flair an allen Ecken und Enden spürbar sein, gleichzeitig setzt die Stadt allerdings auf internationale Vernetzung und baut ihre Kontakte zur Designerszene in Zentral- und Osteuropa aus. Neben fertigen Design-Objekten finden Interessierte bei der Vienna Design Week zudem Informationen über Entstehungs- und Produktionsprozesse, die hinter den fertigen Produkten stehen. Auch Ausstellungen, Installationen, Diskussionen, Partys und Filme werden ins Programm eingebunden. Weiter hat die Stadt Wien sogenannte Passionswege erstellt: Die Zuschauer werden auf Design-Rundgängen durch Wien geleitet.

Zwischen Tradition und zeitgenössischem Gestalten schafft es die Vienna Design Week, einen weiten Bogen zu spannen, so auch zwischen heimischem bis zu internationalem Design. Der geografische Fokus der Vienna Design Week wird im 17. Wiener Gemeindebezirk, Hernals, liegen - zahlreiche Projekte und Präsentationen konzentrieren sich auf diesen Umkreis.

kollektiv fischka / fischka.com

Bild: kollektiv fischka / fischka.com