Weitere Wohntrends für 2011

Verfasst von bz am 23. September 2010 - 12:46 23. September 2010

Ab und an bekommen bereits durchlebte Trends und Richtungen neues Leben eingehaucht. Ob es die Sehnsucht des Konsumenten nach bekannten Formen und Designs ist, kann nicht umfassend beantwortet werden. Jedoch sind es die lieblichen Formen der 50-er Jahre, die laut Experten wichtige zukünftige Trends im Bereich Wohnen mitprägen werden. Dem gegenüber wird einem in 2011 auch die raue Sprache des Industriedesigns begegnen.

So vermutet die Messe Frankfurt mit Sicht auf die anstehende Einrichtungsschau Ambiente. Diese Messe ist mit über 4.300 Ausstellern die größte ihrer Art weltweit. Sie findet vom 11. bis zum 15. Februar 2011 in Frankfurt am Main statt. Impulse bei den Einrichtungstrends sollen von einem kreativen Stilmix aus Kunsthandwerk, Volkskunst und Manufakturen ausgehen. So wurden durch den Messeveranstalter und das Stilbüro bora,herke vier Einrichtungsthemen für das kommende Jahr definiert; ähnlich wie schon bei der IMMCologne geschehen:

Cute: Bei diesem Trend werden die Fifties ein Comeback feiern. Fröhlich und korrekt sollen die 50-er Jahre durch Schleifchen und zarte Applikationen neu interpretiert werden. Muster, an die man sich erinnern kann, verspielte Details und traditionelle Materialien drücken den weiblichen Einfluss aus. Ein anderer Trend wird als Refined bezeichnet. Klare Formen und ein an die Funktion angepasstes Design bestimmen diesen Trend. Weiche Formen sollen der Seele schmeicheln. So werden sich wohl dunkle Holzmöbel oder bunte Glaselemente auf Metall neu entdecken lassen.

Bei Raw geht es ganz klar um hartes Industriedesign. Griffige und große Materialien kommen zur Anwendung. Bergbau, Schlossereien und Metallverarbeitung werden wohl die Inspiration werden. Die Werkbank im Wohnzimmer; sichtbare Schweißnähte und grobe Nieten werden zum Markmal und zu einem Dekorelement. Als vierter Trend stellt sich Mash als Kulturmix vor. Er will bunt, ausgelassen und ausdrucksstark sein. Verschiedene ethnische Einflüsse bestimmen die Objekte. Gern dürfen auch Urlaubssouvenirs aus aller Herren Ländern Anwendung finden.

Sofa 50-er-Jahre-Stil, Laauser Möbelmanufaktur

Bild: Sofa 50-er-Jahre-Stil, Laauser Möbelmanufaktur